Johannes FöckerRatsherr

Beamter

Mitglied in der WGH seit 1990

Ich bin geschieden.
In meiner Freizeit fahre ich gerne Rad, spiele Skat und Doppelkopf.

Vereins-& Ehrenamtliche Tätigkeiten:
Schützenverein, Heimatverein, BLU

Mein Motto: Anpacken!
Wer fällt und nicht wieder aufsteht hat schon verloren.

Warum bin ich Mitglied in der WGH:
Weil ich mich hier als Bürger der Stadt Haltern voll und ganz einbringen kann und mein Standpunkt bei Sachthemen ernst genommen wird. Außerdem habe ich in der WGH nicht die Vorgabe aus der Landes- und Bundesebene.

Meine Ziele für Haltern:
Haltern und seinen Ortsteil Lippramsdorf als Ort mit einer hohen Lebensqualität erhalten.
Alles tun dass der Bergbau in meinem Ortsteil zukünftig in der bisherigen Form beendet wird und das geplante Kohlekraftwerk in den Lippeauen in dieser Größe verhindert wird.

Zum Seitenanfang