Turnier der StammspielerStich um Stich spielten 30 enthusiastische Doppelkopfspieler am Freitag beim Doppelkopfturnier der WGH um Geld- und Sachpreise.

Zum 15. Mal richtete die WGH das Turnier im Alten Gasthaus Döbber aus. „Es sind vor allem Stammspieler, de schon seit etlichen Jahren bei uns mitspielen‟ sagte Franktionsvorsitzender Ludwig Deitermann.

In diesem diesem Jahr belegten Andreas Mrosek (1.), Dieter Engler (2.) und Franz Hovenjürgen die ersten drei Plätze des Turniers.

 

 

 

Zum Seitenanfang