lkw transporte durch flaesheimWGH Infoveranstaltung

Im Rahmen der Experimente des 2Stromlandes wird die Gewässerstruktur der Lippe verändert. Dazu müssen 500000m³ Material bewegt werden. In Flaesheim wird es daher zu einem erhöhtem LKW Verkehr kommen. In der Spitze ist mit ca. 240 Sandtransporten pro Tag zu rechnen. Die Flaesheimer Bürger werden über mindestens 1,5 Jahre durch Lärm und Erschütterungen beeinträchtigt.

Neuer Termin und Veranstaltungsort:
12.08.2015 um 19.30 Uhr im Punjab Garden

Der zunächst angekündigte Termin als auch der Ort für eine Informationsveranstaltung über die geplanten Sandtransporte durch Flaesheim im Rahmen des Projektes 2Stromland mußte leider verschoben werden.

Es ist geplant, Vertreter der Stadt Haltern am See, des Lippeverbandes und von Straßen NRW einzuladen.

Allen Bürgern wird Gelegenheit geboten, Anregungen und Bedenken kund zu tun. Nähere Informationen folgen in Kürze.

Herr Kiski und Herr Lampe von der Stadtverwaltung Haltern haben ihre Teilnahme bereits zugesagt und werden alle Fragen der Teilnehmer beantworten.

Zum Seitenanfang