Kategorie: Gebühren und Abgaben

Anhebung der Steuerhebesätze
Antwort auf Stellungnahme der SPD zur Grundsteueranhebung vom 01.05.2014 in der Halterner Zeitung

In der Steuerungsgruppe Produktkritik, die aus Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses bestand, wurde, ganz richtig beschrieben, die Frage einer stufenweisen Anhebung der Steuerhebesätze von Herrn Wiengarten gestellt. Alle anderen Ausschuss-Mitglieder aus allen im Rat vertretenen Fraktionen, schlossen sich, wie leider im Protokoll nicht vermerkt, dieser Frage an.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Am 07.05.2014 erschien eine Zusammenfassung der Stellungnahme der WGH Fraktion zum Verkauf eines städtischen Grundstückes an den Verein LiNa e.V.

Die WGH ist der Auffassung, dass ein Preisnachlass für eine Stärkungspakt-Gemeinde wirtschaftlich nicht zu verantworten ist, zumal eine Gefährdung des gesamten Projektes nicht anzunehmen ist. Die Einnahmen aus dem Grundstück werden an anderer Stelle dringend gebraucht.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Die WGH verzichtet in diesem Wahlkampf auf aufwendige Werbemittel und Plakatierungen. Angesichts der desolaten finanziellen Situation der Stadt Haltern am See sind wir der Meinung, dass andererseits die Politik aus Eigennutz nicht immense Kosten verursachen darf. Wir beschränken uns daher auf das absolut Notwendige, um unsere Wähler über unsere Ziele zu informieren und neue Wähler zu gewinnen.

Das gegenüber anderen Wahlkämpfen eingesparte Geld spendet die WGH der Jugendwerkstatt in Haltern. Wir versprechen unseren Wählern, dass wir in der zukünftigen politischen Arbeit ebenso sorgsam mit dem Geld der Bürger umgehen werden, wie jetzt im Wahlkampf.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

(Straßenneubau zwischen Olfen und Hullern)
Mitglieder des Aktionsbündnisses stellten zwei Informationstafeln am Alten Postweg auf.

Weiterlesen ...

Kategorie: Anträge

pestizideMehrfach wurde in den letzten Jahren in der lokalen Presse über starke Verunreinigungen der Halterner Gewässer mit Pestiziden berichtet. Anhand der vorgenommen Reinigungsmaßnahmen durch die Gelsenwasser AG kann man davon ausgehen, dass es sich nicht um Bagatellfälle gehandelt hat.

Die WGH fordert eine Beteiligung der Politik zur Verbesserung der Gesamtsituation in Haltern. Wir stellen uns eine parteiübergreifende Arbeitsgruppe vor, die Maßnahmen und die aktuelle Situation mit den Verantwortlichen Stellen diskutiert und umsetzt.

Weiterlesen ...

Kategorie: Anträge

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Klimpel,

die WählerGemeinschaft Haltern bittet darum, das Konzept der gesamten Radwegeplanung in Haltern am See in der nächsten Sitzung von Stadtentwicklungsausschuss und Rat vorzustellen und zu diskutieren.

Weiterlesen ...

Kategorie: Anträge

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Klimpel,

die WählerGemeinschaft  Haltern bittet darum, einen Bürger-Ideen-Workshop im Vorgriff auf die weiteren Planungen der Stadtmühlenbucht durchzuführen und das Ergebnis in der nächsten Sitzung von Stadtentwicklungsausschuss und Rat vorzustellen und zu diskutieren.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

WGH Scheckübergabe Radstation Haltern

Die WGH hatte angekündigt, Einsparungen bei der Wahl-Plakatierung, sowie Bürgerspenden bei ihren diversen Wahlveranstaltungen an die Jugendwerkstatt für Ausbildungsplätze im Bereich der Radstation zu spenden.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Bürgerfrühstück

Die Einnahmen des zweiten Bürgerfrühstücks der Wählergemeinschaft Haltern in Höhe von 200 Euro, wurden an Frau Neuberth, der Vorsitzenden des Kinderschutzbundes des Kinderschutzbundes übergeben.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

WGH Doppelkopf-Turnier

Am 31.10.2014 ist es wieder soweit. Die WGH veranstaltet ihr 13. Doppelkopf-Turnier für alle Halterner Doppelkopf-Fans. Gespielt wird wie immer im Alten Gasthaus Döbber an der Lippstraße. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

Ein starkes Team – die neuen Ratsmitglieder der WGH

Johannes Föcker, Marlies Breuer und Ludwig Deitermann sind die neuen Ratsmitglieder der WählerGemeinschaft Haltern. Das erfahrene Team ist sehr motiviert, sich für die Menschen der Stadt Haltern am See einzusetzen.

Weiterlesen ...

Kategorie: Rund um Haltern

WGH fordert mehr Bürgerbeteiligung bei der Planung der Stadtmühlenbucht

Am 29. April hat die WGH schriftlich die Bitte einer Bürgerbeteiligung beim Bürgermeister Klimpel eingereicht. Eine frühzeitige Beteiligung der Bürger bei gravierenden Veränderungen im Halterner Stadtgebiet sollte zukünftig Standard werden.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang